Skyfold Mirage

Design-Tipps für Skyfold Mirage-Trennwände

Da es sich bei Skyfold Mirage um eine art modulares system handelt, dienen die nachfolgenden beispiele und tabellen als kurzüberblick zur festlegung der raumbedingungen für ihre skyfold mirage -anforderungen.

Diese Beispiele und Tabellen geben auch die Parameter an, wodurch Sie das Skyfold Mirage-System auf die kostengünstigste Art und Weise maximieren können.

Beispiel 1:

Der Kunde benötigt eine 3455mm (11’-4”) fertige Deckenhöhe.

Wenn der Kunde die Höhe auf 3430mm (11’-3”) senkt, lassen sich zwei (2) Paneelreihen einsparen und somit die Kosten für diese Wand reduzieren.

Es gibt keine Einschränkungen bei der Wandlänge für Skyfold Mirage.

Unsere maximale Deckenhöhe ist 7315mm (24’-0”).

Es ist wirtschaftlicher für den Kunden, wenn die Wandlängen innerhalb der Inkremente von 3660mm (12’-0”) liegen, ohne diese zu überschreiten.

Beispiel 2:

Eine 7315mm (24′) lange Wand anstatt einer 7620mm (25′) langen Wand = 2 Paneele für die gesamte Länge anstelle von 3

Eine 18290mm (60′) lange Wand anstatt einer 18595mm (61′) langen Wand = 5 Paneele für die gesamte Länge anstelle von 6.

Bei der Berücksichtigung der oben genannten Richtlinien sind erhebliche Einsparungen für den Kunden möglich.

Skyfold Mirage verwendet unser Standard-Antriebssystem. Zur besseren Gestaltung, leichteren Installation und Wartung wird diese Motorbaugruppe direkt über der Wand montiert.

Perspektivische Ansicht

Isometric view of Skyfold Mirage movable wall
Zur Vergrößerung auf das Bild klicken
Nur in Englisch verfügbar

Maßtabellen
Nur in Englisch verfügbar

Skyfold Mirage® – Maßtabellen IMP Design chart    MET Design chart
Skyfold Mirage® – generische Zeichnung Details Drawing details